TPE - PP/EPDM vernetzt

Polymerblends, mit getrennten Phasen, sind Verschnitte aus Elastomeren und harten Thermoplasten.
Dynamisch vernetzte EPDM-Partikel sind in die harte, kontinuierliche PP-Phase eingearbeitet. Das Resultat sind thermoplastische Elastomere mit ausergewöhlichen Eigenschaften.
Die Verarbeitung erfolgt auf normalen Thermoplastmaschinen

Merkmale
mechan. Eigenschaften gestatten Einsatzbereiche bei einer Dauergebrauchstemperatur von -40°C bis über 120°C, kurzzeitig bis 150°C.
Breiter Härtebereich der Standardtypen von Shore A 35 bis Shore D 65.
Sehr gute Druck- und Zugverformungswerte bei RT, 70 und 100°C, hervorragende Heißluftalterung über längere Zeiträume, ausgezeichnete dynamische Ermüdungsfestigkeiten.

Brennbarkeit
Standardtypen HB nach UL 94 (Brenngeschwindigkeit <100mm/min). Auch schwerentflammbare Typen verfügbar: UL-94 Klasse V-0, nicht halogenfrei.

Beständigkeiten
die Chemikalienbeständigkeit entspricht der von Standard Chloropren (CR)
ausgezeichnete Witterungs-und Ozonbeständigkeit.
Eingefärbte Standardypen haben eine gute UV Beständigkeit - extra UV Stabilisierung auf Anfrage.
Besondere Einstellungen:
hochfließend, extra-UV-stabilisiert

Verbindungen mit anderen Thermoplasten
Durch Coextrusion, Über-u. Anspritzungen entstehen zahlreiche hart-weich Kombinationen mit Polyolefin-Kunststoffen (PP, PE, PS)

Verarbeitungsmöglichkeiten
Spritzgießen
Extrudieren
Blasverformen
Kalandrieren

Vortrocknung entfällt, da nicht hygroskopisch.


Einsatzgebiete

Fahrzeugbau: Dichtlippen, Stoßfängerleisten, Luftkanäle, Luftfilterdichtungen, Tüllen, Kabelummantelungen- und Adern, Schläuche, Gehäusedichtungen für Lampen, Wassertransportrohre, Staubschutzblenden, Rücklichtdichtungen, Unterhaubenabdeckungen, Spulenummantelungen, Zündschlüsselgriffe, rutschfeste Matten, Faltenbälge, Propfen, Vibrationsschutz von Motorabdeckungen, Dämpfelemente, Scheibenverkapselungen, Innenverkleidungen, Stoß- und Fallschutz jeder Art usw...
Maschinen & Gerätebau: Laufrollen, Kupplungen, Membranen, Maschinenfüße, Dichtungen, Getrieberäder, Griffe, Transporträder, Stoßdämpfer, Schlauchverbindungen bei Schweißgeräten usw...
Baubedarf: Fensterprofile, Treibhausdichtungen, Türdichtungen, Abflußdichtungen, Glasdichtungen, Rohrdichtungen, Installationsteile, Flammwidrige Komponenten usw...
Transport: Räder, (für Einkaufswagen, Krankenhausbetten, Reisekoffer usw.).
Weißgeräte: Rohrverbindungsteile, Dichtlippen, Wasserleitungen, Dichtungen für Wasch-und Spülmaschinen, mehrschichtige Hochdruckschläuche usw...
Sportartikel: Schlägergriffe, Polsterungen von Sportgeräten, Taucherzubehör, Schutzhüllen von Unterwasserkameras und Lampen usw...


Materialtypen auf Anfrage

(C) 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken